Archive for the ‘Bauen und Wohnen’ Category

Immobilien als Kapitalanlage

Immobilien werden in der heutigen Zeit immer öfter als Geldanlage entdeckt. Ein sehr großer Bestand an Immobilie ist Eigentum von Unternehmen, des Wohnungswirtschaften. Ist ein Immobilie vermietet und sehr langfristig gebunden, mit guten Mietern, dann nennt man dies „Core-Immobilie“. Wird eine Immobilie nicht direkt genutzt nach dem Sinn des Gebrauchswertes, wird diese Immobilie dann als Geldanlage genutzt durch das vermieten, das verpachten, sie erwirtschaftet dann einen gewissen Ertrag. Immobilien oder Grundstücke sind immer eine Einheit aus dem Grundstück worauf sie steht und/oder dem Gebäude. So ist das Grundstück eigentlich gegen eine Inflation resistent, denn der Wert gilt als Gut welches nicht vermehrt wird, denn es bleibt für einen längeren Zeitraum stabil.

Im Gegensatz dazu ist der Wert des Gebäudes, der Immobilie immer fallend. Es kommt auf die Lage des Grundstückes an, wie sich eine Immobilie entwickelt, das heißt Der Boden und das Gebäude. Während der letzten Jahre ist die Wertminderung von Immobilien enorm gestiegen, von allem bei neu gebauten Immobilien, bei denen ist der Wert zwischen 20 Prozent und 50 Prozent anzusetzen. Betrachtet man einen langen Zeitraum von etwa 30 Jahren so führt der immer geringer werdende Bau Boden dass der Wertausgleich der Inflationsausgleich ist. Als sehr sichere Anlage ist eine Immobilie anzusehen, wenn der Mietzins und Mietersparnis genügend hoch sind. Denn nicht nur die Kosten auch die zu erwartende Wertminderung müssen ausgeglichen werden und somit muss die Immobilie eine angemessen hohe Rendite erzielen. Die Förderung durch den Staat fehlt, die Bevölkerung hat umgedacht über die Qualität der Immobilien als Kapitalanlage. Dieses muss dazu führen, sehr langfristig, der abfallende Trend bei neu gebauten Häusern muss gestoppt werden. Denn die Kosten für die Neubauimmobilien sind stetig am Steigen, dass muss unbedingt gestoppt werden. Der Sachwert der bestehenden Immobilien werden im Baukostenindex beschrieben, dieser beschreibt auch die etwaigen Kosten für eine neu gebaute Immobilie.

Moderne Küchen

Ärgern Sie sich tagein, tagaus über Ihre alte und nicht funktionelle Küche? Haben Sie längst keine Übersicht mehr, was alles gelagert ist, wo die kleinen Küchenutensilien nun untergebracht sind? Fragen Sie sich, ob die Dosen, die ganz hinten im Schrank auf Ihre Verwendung warten, überhaupt noch geniessbar sind? Müssten Sie dazu erst einmal auf eine kleine Leiter steigen, um überhaupt dran zu kommen?

Finden Sie die Fronten Ihrer Küche einfach nur mehr scheusslich und altmodisch? Dann sollten Sie sich überlegen, die Küchenplanung und –ausführung in die Hände eines Fachmanns zu legen. Er kann Sie genauestens darüber informieren, welche Erleichterungen Sie mit einer neuen und gut durchdachten Küche zu erwarten haben. Das fängt bei ausausziehbaren Geschirrkörben an, geht über raffiniert durchdachte Besteckladen weiter und hört bei Schubladen mit diversen gut miteinander zu kombinierenden Schubladen-Unterteilungen noch längst nicht auf.



So finden Sie alles einfach und auf einen Blick und können es bei Bedarf auch wieder schnell und gut verstauen. Die Sucherei und Herumkramerei in Laden und Schränken hat damit ein Ende gefunden – damit ersparen Sie sich wiederum viel Zeit und wie wir alle wissen: in der heutigen Zeit bedeutet das im wahrsten Sinn des Wortes Geld! Also nur keine Scheu: informieren Sie sich beim Tischler Ihres Vertrauens über die Möglichkeiten, zu Ihrer Traum-Küche zu gelangen….!

Betrug, Hausbau und Bauvorhaben I. Teil Planung

Ich möchte euch heute, im ersten Teil meines Beitrags, von meinen Erfahrungen im Bereich Bauarbeiten und dem großen Angebot an potenziellen Betrügern berichten.

Sie planen ein Haus zu bauen, etwas zu sanieren, etwas umzubauen, haben niemanden der Sie unterstützt bzw. wollen sich selbst auf ihre Beine stellen und etwas alleine schaffen. Die vielen Kommentare und gut gemeinten oder beängstigenden Stellungnahmen verhindern ihren Fokus auf das geplante Projekt aber Sie wollen endlich durchstarten.

Sie beginnen mit der Planung im Kopf, Sie haben eine Vorstellung wie alles einmal aussehen wird, Sie haben Ihren Entschluss getroffen. Nun kommen Sie zur professionellen Planung, alles soll ordnungsgemäß sein.  Was haben Sie zu tun, die erste Überforderung macht sie wegen nicht vorhandener Erfahrung unsicher.

Was tun Sie?  Was machen Sie? Wer ist für was zuständig?

Sie informieren sich beim Bauamt oder der Gemeinde – was ist erlaubt und ist es grundsätzlich möglich das Vorhaben in die Tat umzusetzen, im Internet – bezogen auf den Ort Ihrer Liegenschaft, bei den Nachbarn – bezüglich ihrer Zustimmung oder Ablehnung – dies beeinflusst u. U. die Notwendigkeit einer Bauverhandlung, Sie suchen nach den einschlägigen Baugesetzen – bezogen auf das Bundesland und die bundes- landesgesetzlichen  Bestimmungen.

Wenn notwendig nehmen Sie Kontakt zu einem Planer auf (hier ist das Internet behilflich – Bewertungen), Sie nehmen Kontakt zu Bauunternehmen auf, welche oft auch eine Planung mit anbieten (Achtung vor Dreibuchstabenfirmen und Billigangeboten) – hier kann bereits der Pelzebub versteckt sein!

Sie fordern Unterschriften, Angebote, Zusagen – keine shakehand Vereinbarung (Problem der Beweisbarkeit), sie laden jemanden ein sie bei Besprechungen zu Begleiten und darum ein stichwortartiges Protokoll, über Gesagtes und Zugesichertes, während des Gesprächs zu verfassen. Sie vergewissern sich vorab das der Erstkontakt kostenfrei ist und geben keine Zugeständnisse….

Nach alledem gönnen und geben Sie sich die Zeit alles beiseite zu legen, dann beginnen Sie mit Aufzeichnungen und Recherchen (über die WKO bezüglich Firmenauskunft, Personen recherche über Google, Facebook und anderen Personenbezogene Plattformen – stellen Sie dort Fragen und bitten Sie um Erfahrungswerte über diese Unternehmen oder Personen ohne dabei persönlich zu werden oder persönliche Daten preis zu geben (Datenschutz).

Allgemein kann es ratsam sein bei Plattformen wie „Pfusch am Bau“ und der  „Bauherrenhilfe“ sowie anderen Optionen, nach zu sehen ob Firmen positiv oder negativ gelistet wurden.

Wie dann die Schritte weiter gehen erzähle ich euch im nächsten Beitrag, denn alles oben genannte und ratsame habe ich nicht gemacht. Zum einen weil ich mich nicht ausgekannt habe und zum anderen weil ich ungeduldig mit zuviel Naivität und dem guten Glauben von mündlichen Vereinbarungen, viel zu rasch etwas umsetzen wollte, dass mich nun ruiniert hat – ich habe ein Haus, das ich nicht bewohnen kann, Schulden die ich zwar bediene aber nun eine weitere Finanzierung nicht mehr bedienen könnte und ohne Finanzspritze bin ich auch heute nicht in der Lage die Mängel zu beheben oder mein Projekt fertig zu stellen….

 

Immobilien, Bausparangebote u.v.m.

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Bleibe, nach einem neuen Zuhause? Oder suchen Sie eine Wohnung oder ein Haus nur für eine gewisse Zeit – z.B. wenn Sie beruflich in einer anderen Stadt eingesetzt sind oder auf eine ganz bestimmte Universität gehen möchten? Vielleicht möchten Sie aber auch nur einfach näher an Ihre neue Bekanntschaft heran rücken, sich erst davon überzeugen, daß Sie miteinander harmonieren, bevor Sie sich später ein gemeinsames Heim schaffen? Möchten Sie endlich Ihren Traum von einem eigenen kleinen Garten verwirklichen? Vielleicht sind Sie aber auch auf der Suche nach geeigneten Büroräumlichkeiten, Ordinationsräumen, einer Studenten-WG mit niedrigen monatlichen Kosten, oder was auch immer….

So vielfältig wie Ihre Wohnbedürfnisse, so vielfältig ist auch das Angebot an entsprechenden Wohnmöglichkeiten. Dabei kann es durchaus passieren, daß man den Überblick verliert und bei den Angeboten dann nicht das Richtige zum richtigen Zeitpunkt findet, es einem quasi „vor der Nase weggeschnappt“ wird. Behalten Sie den Überblick! Machen Sie sich auf einer der grössten Immobilien-Plattformen schlau und finden Sie exakt die Immobilie, die Sie suchen! In genau der Gegend, in die Sie ziehen möchten. Egal ob es sich um Wohnungen, Häuser, Wohnen auf Zeit, Garagen, Abstellplätze, möbliertes Wohnen, etc. handelt.

Finden Sie alles Wissenswerte über die Finanzierung, bewerten Sie die Immobilie – Darlehensrechner, Baufinanzierung, Immobilienbewertung und Bausparangebote sind dabei hilfreich. Beachten Sie auch alles, was mit Umzug und Einzug zu tun hat. Sparen Sie viel Geld beim Umziehen! Auch für Umbau und Renovierung finden Sie viele nützliche Tipps und Ideen, ebenso wie eine umfangreiche Auswahl an Grundstücken.
Falls Sie einen Hausbau planen und die Bauplanung endlich durchführen möchten – auch hier ist das Angebot vielfältig und massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse – Sie finden Häuser in allen Preisklassen. Wenn Sie sich über Seniorenwohnen informieren möchten, über betreutes Wohnen, Pflegeheime, Senioren-WGs – Sie finden alle nützlichen Informationen, um die Entscheidung zu erleichtern.
Zögern Sie nicht und finden Sie noch heute die Wunschimmobilie Ihrer Wahl!

Weiter zur Webseite…

SummerStyle theme is brought to you by Quasargaming.com online slot games such as Book of Ra, Sizzling Hot Deluxe and Lucky Ladys Charm

Autoteile, Reisen, Auktionen, Impressum